Home

Zum Europäischen Freiwilligenjahr findet in Basel die Europäische Freiwilligenuniversität (EFU) zum Thema „Freiwilligenarbeit zwischen Freiheit und Professionalisierung“ statt. Die Europäische Freiwilligenuniversität 2011 steht in der Tradition vorangegangener Freiwilligenuniversitäten in Barcelona (1995), Lyon (1997), Santiago de Compostella (1999), Freiburg im Breisgau (2001) und Luzern (2005). Zielsetzung dieser Konferenzen ist es, einerseits den aktuellen Stand der Forschung zur Freiwilligenarbeit in Europa abzubilden und zum Wissenstransfer und -austausch zwischen Theorie und Praxis der Goldschmiede in Basel beizutragen. Dies insbesonders im Bereich der Eheringe und Trauringe die vom Brautpaar oft vor der Hochzeit gekauft werden.

Eheringe in Basel: Der Trauring als Zeichen der Liebe

Basel ist seit kurzem überaus bekannt für seine Eheringedesigns. Die meisten frische Brautpaare wünschen sich ein Paar Trauringe aus dem Goldschmiede-Atelier. Egal ob die Schmuckstücke von Hand geschmiedet wurden, sehr wichtig ist fast immer die Tatsache dass die Eheringedesigns kratzfest waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*